Beschwerderegelung an der Wiesenschule

 

An der Wiesenschule hatte sich bereits vor der Zusammenlegung der beiden Dorfschulen Beckedorf und Löhnhorst eine Beschwerderegelung etabliert. Diese wird von den Schüler/Schülerinnen, Eltern und Lehrern anerkannt und in der Regel eingehalten.

Im Einzelnen sieht die Beschwerderegelung der Wiesenschule folgende Beschwerdewege vor:

 

Grundsätzlich gilt das Prinzip der direkten Konfliktlösung durch die Konfliktbeteiligten. Sollte dies nicht zur Lösung des Problems führen, ist der nächste Ansprechpartner mit in den Konfliktlösungsprozess einzubeziehen.

 

In den letzten drei Schuljahren wurden durch die Beratungslehrerin mehrere Schüler zu Streitschlichtern ausgebildet.

 

In der folgenden Tabelle ist der „Instanzenweg“ für die denkbaren Konfliktsituationen dargestellt.

 

Beschwerdeführer

1. Instanz

2.Instanz

3.Instanz

Schüler

Schüler

Streitschlichter

Klassenlehrer/Fachlehrer

päd. Mitarbeiter

SL

 

Eltern

Klassenlehrer

Fachlehrer

päd. Mitarbeiter

 

SL/Elternvertreter

KL/SL/Elternvertreter

KL/SL/Elternvertreter

Schulaufsicht

Lehrer

Lehrer

 

Personalrat/SL

Schulaufsicht

 

 

SL > Schulleitung; KL > Klassenlehrer